IUG BioVitalSpace
BioVitalSpace schützt Sie
vor negativen Energien
und Energieverlust.

Entwicklung & Herstellung

IUG Biovitalspace wurde von Prof. Dr. Ivan U. Ghyssaert entwickelt und über 2 Jahrzehnte ständig durch den Erfinder verbessert und verstärkt.

Exklusive Herstellung

IUG Biovitalspace wird exklusiv nur durch Prof. Dr. Ivan U. Ghyssaert sowie seiner Familie hergestellt.

Was enthält IUG Biovitalspace

IUG Biovitalspace besteht aus:

  1. Einen einzigartigen Meteoriten, welcher sich seit dem Jahr 1982 im Besitz der Familie Ghyssaert befindet und die Hauptwirkung dieser Essenz verleiht.
  2. Einen kosmozyklisch mit Nanotechnologie aus einem zweiten sehr seltenen Meteoriten hergestellten Elixier, welcher die Wirksamkeit des ersten Meteoriten mit einem Hebeleffekt verstärkt.
  3. Einem kosmozyklisch hergestellten Rubin-Elixier.
  4. Einem kosmozyklisch hergestellten Perlen-Elixier.
  5. Einem kosmozyklisch hergestellten Korallen-Elixier.
  6. Einem kosmozyklisch hergestellten Smaragd-Elixier.
  7. Einem kosmozyklisch hergestellten Mondstein-Elixier.
  8. Einem kosmozyklisch hergestellten Edeltopaz-Elixier.
  9. Einem kosmozyklisch hergestellten Diamant-Elixier.
  10. Einem kosmozyklisch hergestellten blauen Saphir-Elixier. Heutzutage kann mit einem Spektroskop leicht wissenschaftlich bestätigt werden, daß diese letzten 8 Edelsteine tatsächlich genau der Wellenlänge der Farben Rot, Orange, Gelb, Grün, Blau, Indigo und Violett entsprechen und somit diesen Farben ausstrahlen. Die IUG Elixiere sind daher ein ätherisches Konzentrat dieser Farben.
  11. Einer von Prof. Dr. Ivan U. Ghyssaert entwickelten Schwingung, welche die Macht und Kraft hat, alle negativen Energien in positive Energien umzuwandeln.

 

Farbtafel

 

Die Auswahl der für die Herstellung aller IUG Bio-Litho-Energies genützten Edelsteine berücksichtigt die AYURVEDISCHE FARBENLEHRE, welche schon vor mehr als 6.000 Jahren Anwendung fand. Nach dieser Lehre besteht das Licht aus sieben Farb-Frequenzen. Wir wählen selbstverständlich hierfür nur die besten Edelsteine aus. Diese sind die Farben des Regenbogens, der wenn es regnet das Sonnenlicht durch die Wassertropfen in der Luft bricht.

In der Bibel ist der Regenbogen das Symbol für ein Versprechen Gottes an die Erde und Ihre Bewohner.

Übrigens, die Buchstaben IUG stehen für die Initialen von Prof. Dr. Ivan U. Ghyssaert.

Bereits im 17. Jahrhundert erklärte Antonio de Dominis: „Die Farben kommen vom Licht, die Farben sind Licht!"

Im Westen forschten Isaac Newton, Rudolf Steiner, Rudolf Hauschka und Johann Wolfgang von Goethe bereits an den unterschiedlichsten physikalischen Eigenschaften der einzelnen Farbfrequenzen. Da wir Menschen laut den indischen Schriften ebenfalls aus Licht bestehen, erkannten diese Gelehrten, daß man ein Farbgleichgewicht „VIBGYOR" (Violett, Indigo, Blau, Grün, Gelb, Orange, Rot) aufrechterhalten sollte, um Gleichgewichtsstörungen im körperlichen, emotionalen und psychischen Bereich zu vermeiden. Das Wissen über die psychischen Auswirkungen bestimmter Farben auf den Menschen war schon den ayurvedischen Heiler sowie den ägyptischen Priestern bekannt. Sie erkundeten auch die Zusammenhänge der einzelnen Farben mit den sieben damals bekannten, weil mit dem Auge sichtbaren Planeten unseres Sonnensystems, dies wurde ausführlich durch Dr. A.K. Bhattacharya und Benoytosh Bhattacharya beschrieben. Erst als Prof. Dr. Ivan U. Ghyssaert vor 35 Jahren sein erstes Numerologiebuch in Zusammenarbeit mit Kovinthi Navaratnam schrieb, stellte er mit mathematischer Genauigkeit die Verbindung der Farblehre, Astrologie und Nummerologie, der Energiezentren und Zahlen her. Ähnliche Farblehren finden sich noch heute in vielen asiatischen Ländern, was sich z.B. in der bunten Kleidung zeigt, deren Farbe je nach Anlass bewusst ausgesucht und getragen wird.

Goethe stellte bereits im Jahr 1792 seine Farblehre zusammen. Für ihn war das Licht eine göttliche Erscheinung, und die Farben betrachtete er als Teil des energiegeladenen Lebensflusses. Der Unterschied liegt aber darin, dass für ihn die Farben aus dem Kontrast zwischen Schwarz und Weis entstanden – damit sind sowohl wir als auch die indischen Schriften nicht einverstanden.

Komponenten des Lichts

Das weiße Göttliche Licht enthält alle Farben während Schwarz die Abwesenheit von Farbe darstellt. Vermeiden Sie möglichst die Farbe Schwarz in Ihrer Umgebung – diese kann Ihnen Energie abzapfen.

Den sieben Farben sind also Zahlen, Planeten, Edelsteine, endokrine Drüsen sowie jeweils Chakren, die Ernergiezentren innerhalb unseres Körpers, zugeordnet:

Wirkung von IUG Biovitalspace

In IUG Biovitalspace finden wir also die essentiellen kosmischen Energien der Meteoriten und der Edelsteinkonzentrate, die allen Lichtfarben enthalten und uns unseren Göttlichem Ursprung näherbringen. IUG Biovitalspace verleiht uns den besten Auraschutz welcher heutzutage auf der Erde verfügbar ist. Er bringt uns näher zu unserem Schöpfer und durchströmt harmonisierend die körperlichen und feinstofflichen Ebenen der Menschen.

Nachdem die sieben kosmozyklisch hergestellten etherischen Farbelixiere hergestellt wurden dauert es noch 3 Jahre um diese harmonisch mittels der IUG Technologie zu verbinden.

Die Wirksamkeit der kosmozyklisch hergestellten 7 Einzelfarben, einfach zusammengemischt, könnte man mathematisch darstellen als eine „7", welche sowieso schon stärker sind als solche welche von jemanden ohne die Berücksichtigung der kosmozyklischen Aspekte hergestellt wurden.

Durch die zweite Stufe der Herstellung (über einen Zeitraum von 3 Jahren), steigt die Wirkung mathematisch gesehen auf „7 im Quadrat"; bzw. 49! Seit den Zeiten von Atlantis wurde zum ersten Mal auf dieser Erde ein solches Verfahren entwickelt.

Wenn es um Qualität geht, kann man ruhig sagen: „Denn viele sind gerufen, aber nur wenige auserwählt." (Matthäus Evangelium Kapitel 22, Vers 1-14)

Somit ist es auch logisch, daß Anwender von IUG Biovitalspace vielerlei Auswirkungen bemerken.

Das Energiefeld des Trägers eines 1 ml Fläschchens wird mit der gesamten Energie durchstrahlt und genießt hiermit folgende Vorteile:

  • Totale Abschirmung von äußerlichen Einflüssen
  • Ausgeglichenheit
  • Gemütlichkeit
  • Gleichgewicht
  • Harmonie
  • Die graduelle Entfernung von negativen Emotionen. Um ganz bestimmte negative Emotionen zu behandeln klicken Sie bitte auf: www.biolithotechnology.com
  • Ruhe
  • Stärkung der positiven Emotionen

Sobald man ein Fläschchen nah am Körper trägt, stellt man fest, daß man sich sofort wohl fühlt, nicht seiner Energie beraubt wird, sowie bei Kontakten im Privatleben und Beruf, auch bei unangenehmen Auseinandersetzungen sehr ruhig bleiben kann.

 

IUG Biovitalspace wurde von Prof. Dr. Ivan U. Ghyssaert entwickelt und über 2 Jahrzehnte ständig durch den Erfinder verbessert und verstärkt.

Exklusive Herstellung

IUG Biovitalspace wird exklusiv nur durch Prof. Dr. Ivan U. Ghyssaert sowie seiner Familie hergestellt.